Notdienste

Apothekennotdienst

Einen aktuellen Notdienstplan erhalten Sie unter Eingabe Ihrer gewünschten Postleitzahl (z.B. 18356) als Service von aponet.de:

Notdienstapotheke finden

Ein Service von: aponet.de - dem offiziellen Gesundheitsportal der deutschen Apothekerinnen und Apotheker

Telefonische Notdienst-Auskunft:

Welche nächstgelegene Apotheke hat gerade Bereitschaftsdienst?

    0800 00 22833 kostenlos aus dem Festnetz

    22833 Anruf oder SMS aus Mobilfunknetzen (max. 69 ct/SMS)

 

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

 Deutschlandweit, ohne Vorwahl, kostenfrei:

Tel.: 116117

 

Zahnärztlicher Notdienst

Bereitgestellt von der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern - unter folgender Adresse zu finden: https://www.zaekmv.de/patienten/notfalldienstsuche.

Für den Notdienst übers Wochenende befindet sich ein Aushang im Schaukasten vor unserer Apotheke.

 

Notdienst Teddys

 

 

Vergiftungen

 Gift-Notruf: 0361/ 730730

 Folgende Angaben sind hilfreich:

  • Wer? (Alter, Geschlecht, Körpergewicht)

  • Was? (Arzneimittel, Haushaltsprodukte, Chemikalien, Pflanze, Pilze, Tier, Lebensmittel, Drogen - Möglichst genauen Namen z.B. von Originaletikett ablesen)

  • Wieviel? (Angaben über die maximal aufgenommene Menge z.B. Tablettenanzahl oder Pflanzenteile)

  • Wann? (Zeitpunkt der Vergiftung)

  • Welche Symptome? (Zustand des Betroffenen: Krankheitserscheinungen, Ausmaß der Symptome)

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten vom Gemeinsamen Giftinformationszentrum: https://www.ggiz-erfurt.de/home.html.

 

Hinweise

Die zur Verfügung gestellen Informationen über die Notdienste ist unverbindlich, da diese sich auch kurzfristig ändern können. Wir übernehmen auch keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben.
Die Information über die Notdienste der Apotheken ist unverbindlich, da sich die Notdienste sehr kurzfristig ändern können. Der Betreiber kann keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben übernehmen.
Die Dienstbereitschaft der Apotheke in der Nacht, an den Sonn- und Feiertagen und während der übrigen Ladenschlusszeiten dient der Sicherstellung der Arzneimittelversorgung in Notfällen. Der Notdienst muss vom Apotheker zusätzlich zum Tagesdienst geleistet werden. Nehmen Sie daher bitte die Apotheke während der Notdienstbereitschaft auch nur in Notfällen in Anspruch.
Die Notdienstgebühr beträgt 2,50 Euro pro Notdienstbesuch und unabhängig von der Anzahl der Rezepte oder der gekauften Arzneimittel. Sie darf von 20.00 bis 6.00 Uhr erhoben werden, an Sonn- und Feiertagen ganztags. Kreuzt Ihr Arzt "noctu"auf dem Rezept an, macht er damit einen Notfall kenntlich. Das Rezept muss unverzüglich in der Apotheke eingelöst werden, die Notdienstgebühr wird dann von der Krankenkasse übernommen.

Logo footer

Bodden-Apotheke

Apothekerin Petra Ballandat e.K.
Blaue Wiese 4
18356 Barth

Kontakt

    038231 / 89036
   038231 / 89037
   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten

Montag 8:00 - 18:00 Uhr
Dienstag 8:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch 8:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag   8:00 - 18:00 Uhr
Freitag 8:00 - 18:00 Uhr
Samstag 8:00 - 12:00 Uhr

Bei Arzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bei Tierarzneimitteln: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.
Nur solange der Vorrat reicht. Irrtümer & Änderungen vorbehalten. Alle Preise sind inklusive MwSt. *Sparpotential gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers (UVP) oder der unverbindlichen Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises (UAVP) an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH) / nur bei rezeptfreien Produkten außer Büchern.
UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. AVP = Apothekenverkaufspreis. Der AVP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AVP ist ein von den Apotheken selbst in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel, der in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Arzneimittel Abgabepreis entspricht, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Im Gegensatz zum AVP ist die gebräuchliche UVP eine Empfehlung der Hersteller.

© 2021 Bodden-Apotheke Barth.